Viel Vergnügen beim Lesen ...

Business-Coaching für Architekten und Ingenieure

Ich freue mich festzustellen, dass das Thema Business-Coaching auch für Architekten und Ingenieure an Selbstverständlichkeit gewinnt. Noch vor wenigen Jahren waren Coaching-Themen in Branchenzeitschriften und als Weiterbildungsangebote der Akademien mit der Lupe zu suchen. Dabei ist ein bewusster, ehrlicher und offener Umgang mit den sogenannten „weichen Themen“, wie Firmenkultur, Arbeitskultur, Gesprächskultur, Fehlerkultur, Krankenstand, persönliches Wohlbefinden, persönliche Entwicklungschancen etc. pp., für eine stabile Mitarbeiterschaft und effiziente Prozessabläufe unerlässlich.


Diese Berufsgruppe ist stark inhaltlich und technisch fokussiert, was seine Berechtigung hat und nicht in Abrede zu stellen ist. Aus Erfahrung aber, ist es für diese und ähnliche Berufe sehr schwierig und wenig anerkannt und oft mit Scham besetzt die „weichen Themen“ proaktiv in den Blick zu nehmen und professionelle Unterstützung von außen zuzulassen.



Dabei sind gerade Aspekte der Führung (Mitarbeiter, Auftraggeber, Behörden, Fachingenieure, Firmen) und der Büroorganisation (interne Prozesse, Dokumentationen und Wirtschaftlichkeit) i.d.R. auch heute noch keine Studieninhalte. Ganz zu schweigen davon, dass Büroinhaber meist nicht auf die große Vielfalt der Aufgaben, die hohe Last der Verantwortung und die oft vorhandene berufliche Einsamkeit vorbereitet sind.


Welche Probleme auch immer auftreten mögen, und meistens tun sie das in mehrfacher Form, für alles jenseits des Fachlich-inhaltlichen bieten gut ausgebildete und erfahrene Business-Coaches und Management-Berater Zuhören, Reflexion, Rat und Hilfe zur Selbsthilfe.


Andreas Karisch, Architekt und Business-Coach, Berlin


KARISCH COACHING

Mensch & Menschlichkeit

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen